NSI DresdenAktuelles
×

Ein Europäischer Fischotter ziert die aktuelle Ausgabe des NABU Reports. Die Leidensgeschichte seiner Vorfahren, bejagt als Nahrungskonkurrent des Menschen sowie als Pelzlieferant und mit zahlreichen Eingriffen in seinen Lebensraum konfrontiert, ist ihm nicht anzusehen. Denn den sächsischen Fischottern geht es besser – dank eines strengen Artenschutzes sind erfreulicherweise wieder positive Bestandsentwicklungen und Ausbreitungen zu verzeichnen. Was das sächsisch-tschechische Kooperationsprojekt „Lutra lutra“ unter Leadpartnerschaft des NABU-Naturschutzinstituts Dresden noch bis 2020 dazu beitragen möchte, ist in der Titelgeschichte des Hefts zu lesen. -> Seite 26-29

Die NABU-Naturschutzinstitute Dresden, Freiberg und Leipzig feierten 2018 ihren 25. Geburtstag. Der Beitrag des Landesvorsitzenden Bernd Heinitz behandelt die Geschichte der Institute und ihre aktuellen Projekte. -> Seite 30/31

link zur NABU Landesverbandsseite mit download des Nabureportes


Mitglied werden!
Werden Sie NABU-Mitglied – werden Sie aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.