NSI DresdenProjekteLutra lutraerste Ergebnisse auf deutscher SeiteMaßnahmenumsetzung

umgesetzte Maßnahmen

Im Rahmen des Projektes konnte schon eine Reihe an Maßnahmen zur Ökologisierung des Gewässernetzes und zur Lebensraumaufwertung umgesetzt werden. Im Projektjahr 2018 fand die Revitalisierung eines Teiches im Lockwitztal und dem „Bergmolchteich“ im Wachwitzgrund, Dresden-Rochwitz, Pappritz statt. Die Teiche wurden entschlammt und modelliert. Je nach Gegebenheiten vor Ort erfolgte außerdem eine Abdichtung, Erneuerung der Ein- und Auslaufbauwerke, Entfernung eventueller Uferbefestigung sowie die Entsorgung des künstlichen und belasteten Materials. An drei Standorten wurde mit Beginn des 3. Quartals 2018 Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung der Fischotterganzjahreshabitate eingeleitet. Dazu wurden am Oberlauf von Preßnitz, Müglitz und Bahra Neophyten beseitigt. Die Entnahme der Pflanzen und des Samenpotenzials am Oberlauf der Bäche ist geeignet, den unteren Bachlauf vor Neueintrag der Samen invasiver Neophyten zu schützen und die Entwicklung der heimischen Pflanzengesellschaften zu fördern. Weiterhin wurden zwei Flurstücke am Lachsbach bei Rathmannsdorf/Porschdorf angekauft, welche aufgewertet und für den Fischotter gestaltet werden.  


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.