NSI DresdenAktuelles

Geplante Projekte des NSI Region Dresden in der Landeshauptstadt im Jahr 2019

Foto: Madlen Schimkat
×
Foto: Madlen Schimkat

Schutzmaßnahmen wie Brutplatzsicherung und –Überwachung, Biotoppflegemaßnahmen für gefährdete Bodenbrüter-Arten im Territorium der Landeshauptstadt Dresden (insbesondere Kiebitz, Rebhuhn, Wachtelkönig, Braunkehlchen)

Anlage, Pflege und Renaturierung von Kleingewässern in Dresden mit den Zielarten Kammmolch, Bergmolch, Wechselkröte, Weißstorch

Erfassung und Schutzmaßnahmen für die Zauneidechse in ihren Dresdner Schwerpunktgebieten

Erfassung und Schutzmaßnahmen (u.a. Anlage und Pflege von Brutplätzen) von bachbewohnenden Tierarten (Fischotter, Eisvogel, Wasseramsel und Gebirgsstelze)

Fortführung des Artenschutzprogramms Weißstorch in der Landeshauptstadt Dresden, vor allem integrative Schutzmaßnahmen auf landwirtschaftlichen Nutzflächen, Horstschutz, Auswertung des integrierten Populationsmonitorings (Beringung, Bruterfolgsermittlung, Brutpaarzählung), Bewertung der aktuellen Entwicklung, Öffentlichkeitsarbeit

Fortsetzung des Fledermaus- und Gebäudebrüterschutzprojektes, u.a. an Sanierungsobjekten von Wohnungsbaugesellschaften

 


Mitglied werden!
Werden Sie NABU-Mitglied – werden Sie aktiv für Mensch und Natur!

Unterstützen Sie den NABU Sachsen mit Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten